Willkommen beim FORUM Rheingönheim e.V.

headerDas Kinder- und Jugendforum Rheingönheim ist ein Zusammenschluss von Vereinen und Institutionen, die mit und für Kinder und Jugendliche arbeiten. Ziel ist es, sich gemeinsam stark zu machen für die Interessen der großen und kleinen Kinder.

 


 Unsere Veranstaltungen und Termine

 

Bald ist es soweit, freut euch auf folgende Live-Acts:

ab 15:00 Uhr Spielfest für Kinder

16:00 Uhr Tanzschule Weile
Coole Beats und Moves

17:00 Uhr JUZ Rheingönheim
HipHop

18:00 Uhr Mojosoundz
Reggae, Pop und mehr

20:00 Uhr Zap Gang
Moderne Hits und alte Klassiker

 

Am 1.7.2022. wird der Luitpoldhain in Rheingönheim nach coronabedingter Pause zum 16. Mal gerockt und lockt wieder große und kleine Leute, Nachwuchskünstler und perfekte Performances auf die Open-Air-Bühne. Um 15.00 Uhr startet das Spielfest. Die kleinen Besucherinnen und Besucher können bei freiem Eintritt allerhand erleben: Bastelaktionen, Spielstationen und vieles mehr sorgen ebenso für Kurzweil wie das beliebte Kistenklettern. Ab 16 Uhr startet das Musikprogramm auf und vor der Bühne und sorgt für manchen Augenschmaus und Hörgenuss. Den Anfang machen HipHop-Gruppen der Tanzschule Weile, die zu modernen Beats coole Moves präsentieren. Um 17 Uhr haben die Nachwuchs-HipHopper des JUZ Rheingönheim ihren großen Auftritt.

Nicht fehlen dürfen die Rheingönheimer Stammgäste „Mojosoundz“ mit ihrem unverwechselbaren Sound zwischen Reggae und Pop, die den Luitpoldhain schon so oft mit ihrer guten Laune zum Tanzen gebracht hat. Als Headliner auf der Bühne: ZAP-Gang. Die 6 Musiker grooven schon seit 1991 durch die Welt, um diese mit Spaß und Beat bunt anzumalen. Auf mehr als 1000 Veranstaltungen in ganz Europa haben sie ihre Partytauglichkeit unter Beweis gestellt. Sobald die Jungs die Bühne betreten, beginnt eine unnachahmliche Show! Das Repertoire besteht aus modernen Hits und alten Klassikern, und jeder Song erhält sein ganz spezielles ZAP-GANG-Gewand.

Für die Organisation zeichnet ein versiertes Team aus den Reihen des Kinder- und Jugendforum Rheingönheim verantwortlich. Dieser Zusammenschluss von Vereinen und Institutionen, die im Stadtteil in der Kinder- und Jugendarbeit aktiv sind, lädt in diesem Jahr bereits zum 16. Mal zu „Kultur im Hain“ ein.

Der Eintritt kostet für alle ab 16 Jahren 2,50 Euro. Das kulinarische Angebot umfasst Kaffee und Kuchen, Gegrilltes, Getränke und frische Cocktails.

 

Kultur im Hain – Ludwigshafener Kultursommer

Musik- und Spielefest

Luitpoldhain Rheingönheim

Freitag, 01.07.2022, 15 – 23 Uhr

 

Am 01.07.2022 veranstaltet das Forum Rheingönheim e.V. nach zwei Jahren Pause aufgrund der Corona-Pandemie endlich wieder Kultur im Hain! Der Luitpoldhain in Rheingönheim wird zum 16. Mal gerockt und lockt wieder große und kleine Leute, Nachwuchskünstler und namhafte Top-Bands auf den Platz.

Um 15 Uhr startet das Spielfest. Die kleinen Besucher können bei freiem Eintritt allerhand erleben: Bastelaktionen, Spielstationen und vieles mehr sorgen ebenso für Kurzweil wie der Auftritt der HipHop-Gruppe des JUZ und vieles mehr. Das kulinarische Angebot umfasst Kaffee und Kuchen, Gegrilltes, Getränke und frische Cocktails. Zentraler Bestandteil des Festivals sind die Spielstationen, die die Rheingönheimer Kindertagesstätten und das JUZ betreuen.

Kultur im Hain lockt rund 1200 große und kleine Besucher auf den Platz. Um diese Großveran-staltung durchführen zu können, ist die Mitarbeit zahlreicher Helfer nötig. Helfen Sie mit, Kultur im Hain 2022 zu einem Erfolg zu machen und beteiligen Sie sich bei Auf- und Abbau oder übernehmen Sie eine Schicht an einer der Essens- und Getränkebuden. Bei all dem stehen der Spaß und das Miteinander im Vordergrund!

Dank rund 150 ehrenamtlicher Helfern aus den Reihen der Kinder- und Jugendorganisationen im Stadtteil findet das Fest seit 2004 statt. Heute ist die Veranstaltung ein fester und sehr beliebter Bestandteil des Rheingönheimer Veranstaltungskalenders.

 

Außerdem jetzt schon vormerken:

Familienweihnachtsmarkt Rheingönheim am 3./4. Dezember 2022

Samstag von 15.00 – 21.00 Uhr

Sonntag von 14.00 – 20.00 Uhr

in und hinter der Paul-Gerhardt-Kirche

 

Lichterglanz, weihnachtliche Musik sowie süße und herzhafte Leckereien: Der Familienweihnachts-markt Rheingönheim öffnet am zweiten Adventswochenende seine Tore auf dem Platz hinter der Paul-Gerhardt-Kirche Mit einem kunterbunten Programm für Groß und Klein verzaubern die fleißigen Helfer aller FORUM-Institutionen die Besucher: kreative Bastelangebote und Aktionen für Kinder, selbstgemachte Geschenkideen, weihnachtliche Leckereien zu familienfreundlichen Preisen, Vorle-sestunde für Kinder, Posaunenchor, Familiengottesdienst, Chorkonzert, uvm.

Der Weihnachtsmakt 2022 findet vorbehaltlich der Corona-Pandemie und dann geltender Vorgaben statt.

 

Liebe RheingönheimerInnen, liebe Kinder,

 

Wir haben Termine gesucht und gefunden, geplant, bis die Köpfe rauchten, mit tollen Bands telefoniert… doch leider können wir aufgrund der Situation kein „Kultur im Hain 2021“ veranstalten.

Zwar werden sich aller Aussicht nach die Infektionszahlen im Juni in einem hoffentlich erträglichem Maß bewegen, trotzdem müssen wir als Veranstalter ein schlüssiges Hygienekonzept für die Veranstaltung vorlegen und letztendlich auch kontrollieren und durchsetzen.

Da „Kultur im Hain“ immer ein Fest war und sein wird, welches von freiwilligen Helfern vor allem für die Rheingönheimer ausgerichtet wird, können die diesen Aufwand nicht leisten. Wir hoffen sehr, dass „Kultur im Hain“ im kommenden Jahr wieder stattfinden kann.

Trotzdem möchte das Forum e.V. und das Orgateam nicht untätig sein und überlegt sich Möglichkeiten, in der zweiten Jahreshälfte ein wenig Leben ins Dorf zu bringen. Vielleicht in kleinerer Form wie gewohnt, aber wir möchten, dass sich Erwachsene und Kinder wieder im Rahmen der Möglichkeiten begegnen können.

Konkret überlegen wir uns eine kleine Veranstaltung im Spätsommer, außerdem haben wir jetzt schon den Weihnachtsmarkt im Dezember 2021 im Blick. Ziel wird wie immer sein, auf ehrenamtlicher und freiwilliger Basis Mittel für die Kinder- und Jugendarbeit in unserem Stadtteil zu sammeln.

 

Auf jeden Fall freuen wir uns darauf, wieder mit Ihnen/Euch feiern zu können.

Text

Veranstaltungsdatum:

24.01. 2020, 15:00 – 19:00 Uhr bis 25. 01. 2020, 9:30 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Gaststätte „Zum Hirsch“ Rheingönheim

Hauptstraße 216, 67067 Ludwigshafen am Rhein

Trainer*innnen:

Hans Jürgen Ladinek, Andrea Barie, Lennart Lafaire


 

In einer sich wandelnden Gesellschaft und vor dem Hintergrund der aktuellen Situation der Flüchtlinge vor Ort nimmt auch in digitalen Medien die rechts-populistische Meinungsmache zu und nimmt eine starke Präsenz im Alltag ein. Manche dieser Äußerungen sind eine Mischung von Halbwahrheiten, Lügen und Verdrehungen und werden mit Vehemenz vertreten. Von manchen Parolen fühlt man sich überrumpelt und ist nicht immer in der Lage spontan zu reagieren.

Das Argumentationstraining gegen Vorurteile und Rassismus ist als Denk-Werkstatt konzipiert. Es kann als „Labor“ genutzt werden, in dem Argumente erprobt und Gegenstrategien entworfen werden. Es möchte die individuelle argumentative Sicherheit erhöhen und dazu ermutigen, für Toleranz sowie für eine zivile politische Kultur einzutreten. Die Arbeitsatmosphäre im Seminar ist partizipativ und zieloffen.

Als Werkzeug bekommen die Teilnehmenden theoretische Impulse und Methoden vermittelt. Es wird geübt, die eigene Position argumentativ – auch gegen Widerstände – zu vertreten und die Deutungshoheit im Sinne von demokratischen Wertvorstellungen zu behalten. Es werden Methoden eingeübt, die dabei unterstützen, gewalttätigen, diskriminierenden und fremdenfeindlichen Parolen effektiv entgegenzutreten. Handlungsmöglichkeiten werden erprobt und können individuell weiterentwickelt werden.

Das Seminar basiert auf dem Konzept des „Argumentationstrainings alp. Prof. Dr. Klaus Peter Hufer, Sozialwissenschaftler, aus NRW“. Es wurde von Mitgliedern des Rats für Kriminalitätsverhütung der Stadt Ludwigshafen am Rhein fortlaufend modifiziert und vielfach regional, landes- und bundesweit umgesetzt.

Zielgruppen sind Menschen aus pädagogischen Arbeits- oder Lernkontexten, Vereinen, Institutionen, dem Ehrenamt und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Das Seminar wird von ausgebildeten Argumentationstrainerinnen und -trainern durchgeführt.

Die Umsetzung des Seminars wird von der Leitstelle „Kriminalprävention“ beim Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur Rheinland-Pfalz sowie der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz gefördert.

Das kostenfreie Tagesseminar findet in einer Gruppenstärke von etwa 20 Teilnehmenden statt.


Das Seminar wird vom Kinder- und Jugendforum Rheingönheim (Forum Rheingönheim e.V.) in Kooperation mit dem Rat für Kriminalitätsverhütung der Stadt Ludwigshafen und der Landeszentale für politische Bildung Rheinland-Pfalz veranstaltet. Das 2-Tagesseminar findet in einer Gruppenstärke von etwa 20 Teilnehmenden statt und ist kostenfrei.

Anmeldung erforderlich

Was ergibt 3+3?

Bitte lösen Sie die Rechenaufgabe, um unnötigen Spam zu vermeiden.
Mit dem Versand dieser Anfrage habe ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an vorstand@forum.engeroff-kommunikation.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten

finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Weihnachtmarkt 2019Wenn die Augen der Kleinen leuchten und die Großen entspannt einen Glühwein und allerlei andere Leckereien genießen, ist in Rheingönheim wieder Familien-Weihnachtsmarkt. Am zweiten Adventswochenende, 7. und 8. Dezember, erwartet die Besucher auf dem Platz hinter der Paul-Gerhardt-Kirche ein kunterbuntes Programm für Alt und Jung.

Die fleißigen Helfer des Orga-Teams aus den Reihen Forum Rheingönheim e.V. hat wieder gemeinsam mit zahlreichen Vereine und Organisationen ein kunterbuntes Programm auf die Beine gestellt: Die Buden betreiben die Fördervereine von KTS Brückweg, von der Mozartschule, vom JUZ und vom katholischen Kindergarten St. Joseph sowie der Heiner-Stammtisch, das Modeschmuckstübchen Andrea Nitsche, Handarbeiten Birgit Hellmann und Wolle von Sandra Rippke-Senka.

Für das Programm rundherum sorgen die Rheingönheimer Chöre, der evangelische Jugendtreff Die Paulis, die Musikschule, die Stadtteilbibliothek, die Kindertagesstätten, das JUZ, der Posauenenchor und viele mehr.

Neben Bastel- und Spielmöglichkeiten gibt es besonders für die Kleinen viel zu entdecken: Zauberer Magic Chris tritt auf, die Kinder können backen, Kreativ mit Spraydosen sein, sich vorlesen lassen, kickern und basteln. Aber natürlich kommen auch die Erwachsenen nicht zu kurz.

Die offizielle Eröffnung findet am 7. Dezember um 15.30 Uhr statt. Das Kinder- und Jugendforum Rheingönheim e.V. freut sich gemeinsam mit Ortsvorsteher Wilhelm Wißmann auf zahlreiche Besucher. Bis 21 Uhr sind an diesem Tag die Buden geöffnet.

Der Sonntag startet bereits um 10 Uhr in der Stadtteilibliothek Rheingönheim, wo das Team der Stadtteil-Bibliothek das „Best of Weihnachtshäppchen“ vorstellt. Ab 15 Uhr geht es auf dem Platz hinter der Kirche rund, bevor um 20 Uhr die Buden schließen und der Familienweihnachtsmarkt Rheingönheim endet.

Tipp: Der Weihnachtsmarkt ist auch leicht über öffentliche Verkehrsmittel zu erreichen: Straßenbahn Linie 6 (Endstelle Rheingönheim) Richtung Ortsmitte – ca. 10 Minuten Fußweg