Willkommen beim FORUM e.V. Rheingönheim

headerDas Kinder- und Jugendforum Rheingönheim ist ein Zusammenschluss von Vereinen und Institutionen, die mit und für Kinder und Jugendliche arbeiten. Ziel ist es, sich gemeinsam stark zu machen für die Interessen der großen und kleinen Kinder.

 


 Unsere Veranstaltungen und Termine

Foto: T.Engeroff

Foto: T.Engeroff

…und ein Duft lag in der Luft.  Weihnachtsmarkt in Rheingönheim – seit über 15 Jahren eine liebgewordene Tradition in unserem Ort. Und erneut können wir von glücklichen großen und kleinen Kindern berichten. Zwei unvergessliche Tage im Lichterzauber mit magischen Momenten.

Auch wenn Frau Holle nicht zu Gast war, stattete uns Väterchen Frost an beiden Weihnachsmarkttagen einen Besuch ab: gerade in den Abendstunden wurde es bitterkalt, so wie man es sich für die Vorweihnachtszeit vorstellt. Kulinarisch musste man sich entscheiden zwischen vielerlei Leckerem wie selbstgemachter Kartoffelsuppe, der traditionellen Bratwurst, einer süßen Waffel oder doch einem frischen gebackenem Stockbrot; dazu würzigen Glühwein, einen heißen Kaba oder Hugo oder doch ein kühles Bierchen…? Neu vertreten in diesem Jahr die Hoinerjungs mit Schorle, rustikalem Essen und dem Baumstamm-Nageln, wo selbst große Jungs und Mädels wieder ganz klein wurden ;-). Ebenso neu dabei Vertreter der protestantischen Gemeinde, die mit Bastelangeboten und Verkauf von Süßigkeiten den Markt in ihrem Angebot erweiterten.

Es ist immer wieder schön, dass sich unser Weihnachtsmarkt Neuem öffnet und doch alt Bewährtes anbietet. So hat er jedes Jahr ein wenig ein neues Gesicht…

Begleitet durch Einlagen wie dem Singen der Kindergartenkinder, der HipHop-Gruppe des JUZ, dem Posaunenchor, den Lesungen, der Fotografien Ausstellung, der Zaubervorstellung, dem Singen der Chöre… hatte das Wochenende wieder einmal für alle Altersklasse etwas zu bieten.

Und all dies wäre ohne den ehrenamtlichen Einsatz der vielen Helfer vor, während und nach dem Wochenende nicht zu stemmen gewesen. Euch allen ein ganz herzliches, dickes DANKE. Wir alle können stolz darauf sein!

In Kürze: Eindrücke vom Weihnachtsmarkt finden sich in der Bildergalerie.

In diesem Zusammenhang schon einmal zum Vormerken: der traditionelle FORUMs-Neujahr-Dank-Umtrunk findet am 17.03.2017, wie gewohnt in der Gaststätte „Zum Hirsch“ statt. Eine separate Einladung an alle Helfer ergeht Anfang Januar über die Einrichtungen.

Allen RheingönheimerInnen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest

und einen guten Rutsch ins neue FORUM-Jahr 2017!

Familienweihnachtsmarkt Rheingönheim

Weihnachtsmarktfamilie

03. und 04. Dezember 2016
Samstag von 15.00 – 21.00 Uhr
Sonntag von 15.00 – 20.00 Uhr
hinter der Paul-Gerhardt-Kirche, Rheingönheim (>>> Karte)

 

Der inzwischen Tradition gewordene Rheingönheimer Familienweihnachtsmarkt öffnet auch dieses Jahr wieder seine Tore. Wie immer am zweiten Adventswochenende duftet es hinter der Paul-Gerhardt-Kirche nach Selbstgebackenem, nach Bratwurst, Crepes, Glühwein und anderen Leckereien. An den zahlreichen Buden können Sie Ausschau nach liebevoll handgearbeiteten Weihnachtsgeschenken halten. Sämtliche Erlöse kommen der Kinder- und Jugendarbeit im Stadtteil zugute.

Bastel- und Unterhaltungsangebote für die Kinder sorgen auf dem weihnachtlich geschmückten Platz für die richtige Stimmung. Ein musikalisches Rahmenprogramm rundet das Angebot ab. In unserem Programm finden Sie  alle Zeiten und Angebote. (>>> hier herunterladen).

Tipp: Der Weihnachtsmarkt ist auch leicht über öffentliche Verkehrsmittel zu erreichen: Straßenbahn Linie 6 (Endstelle Rheingönheim) – ca. 10 Minuten Fußweg

 

 

Europäisches Filmfestival der Generationen – Großes Kino in Rheingönheim

europ-filmfestival2016_dsc_1100Am ersten Oktoberwochenende Wochenende trafen sich in Rheingönheim erneut  Filmfans aller Altersgruppen in der zum Kinosaal umgewandelten Turnhalle des TV Rheingönheim. Im Rahmen des  „7. Europäischen Filmfestivals der Generationen“  das in der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar stattfindet, zeigte das FORUM Filme, die das Altern in seinen unterschiedlichsten Formen, mal komödiantisch, mal ernst thematisieren. Ob Alzheimer, alternative Lebensformen oder die Erfüllung eines letzten Wunsches, mit „Ein Mann namens Ove“,  „Still Alice“ oder der Komödie  „Man lernt nie aus“  haben wir diese Jahr wieder ein hohe Zahl an Besuchern ansprechen können . Etwa 500  Kinofreunde fanden den Weg in die Halle, trafen Nachbarn und Bekannte und  erfreuten sich an den ausgewählten Filmen.

Dank professionell-technischer Unterstützung und begleitet von kinotypischen Snacks wie Eiskonfekt, Popcorn und Nachos kam authentische Film-Festival Atmosphäre in der Turnhalle des TVR auf. Im Anschluss an die Filme wurde darüber hinaus mit Fachleuten und Lokal-Prominenz diskutiert, was rege Zustimmung im Publikum fand. Das „Europäische Filmfestival der Generationen“ ist eine europaweite Veranstaltungsreihe zu den Themen Altern und demografischer Wandel  – das FORUM ist seit 2015 auch mit dabei. Es  trägt wie kein anderes Festival zum Dialog der Generationen bei.

Ein dickes Dankeschön an dieser Stelle an alle Helfer, dem TV und auch der Gaststätte „Turnerheim“. Wenn der Termin passt, sind wir auch 2017 wieder mit dabei!

>>>Hier Klicken: Bilder und Eindrücke zum Filmfestival der Generationen in Rheingönheim

 

 

Logo Filmfestival

Filmfestival der Generationen in Rheingönheim- Herzliche Einladung

Filme über das Älterwerden für Jung und Alt

 

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr – wir sind auch wieder mit dabei!

Bereits zum siebten Mal findet das Europäische Filmfestival der Generationen vom 04. bis 14. Oktober 2016 in der Metropolregion statt, es begeistert sicher wieder Besucher aller Altersgruppen. Was 2010 in Heidelberg und Frankfurt begann, hat sich inzwischen zu einer regionalen Veranstaltungsreihe entwickelt, an der sich von Jahr zu Jahr immer mehr Regionen in Deutschland und Europa beteiligen. In den Spielfilmen geht es mal ernst, mal komödiantisch um Themen wie Wohnen im Alter, Dialog der Generationen, Demenz, Pflege und Versorgung in der Zukunft, vorhandene Bilder des Alterns und soziale Beziehungen.
Wir, das FORUM Rheingönheim e.V. und der TV Rheingönheim e.V. als regionaler Kooperationspartner, laden auch Sie dazu herzlich ein.
Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei, Veranstaltungsort ist die Halle des TV Rheingönheim e.V., die Gaststätte des Turnvereins wird filmbegleitend bewirten. Sonntagnachmittag gibt es Kaffee und Kuchen durch den Veranstalter und zu allen Vorführungen kinotypische Snacks.
Folgende Filme werden in Rheingönheim gezeigt:

08.10.16    16:00 Uhr    45 Years
08.10.16    19:00 Uhr    Ein Mann namens Ove
09.10.16    10:00 Uhr    Still Alice
09.10.16    15:00 Uhr    Anfang 80!
09.10.16    18:30 Uhr    Man lernt nie aus

Einlass ist jeweils 1 Stunde vor Filmbeginn.

Informationen zu den Filmen und der Veranstaltung, auch in den anderen umliegenden Gemeinden, erhalten Sie in den Broschüren, die zeitnah in Rheingönheim ausliegen werden.
Wie kein anderes Festival trägt das Europäische Filmfestival zum Dialog der Generationen bei, Die Filme wollen differenzierte Altersbilder vermitteln, die das Alter als eine entwicklungsdynamische Lebensphase zeigen, mit vielfältigen Potenzialen und Ressourcen für das Individuum und für die Gesellschaft. Sie zeigen somit auch Chancen und Möglichkeiten, Gewinne und Freiheiten des Alterns auf und nicht nur das Altern als Verlust und Krankheit und Last der Gesellschaft. Ferner transportieren die Filme Inhalte, die zur Anschlusskommunikation und zum Dialog mit dem Publikum einladen. D.h. die Geschichten, Bilder, Werte und Figuren sollen die Möglichkeit bieten, auf die Welt des Zuschauers übertragbar zu sein. Von der großen Leinwand herunter auf die reale Gegebenheiten vor Ort, in der Kommune, in meinem zu Hause, in meiner Welt.
Daher finden im Anschluss an jede Filmvorführung Publikumsgespräche mit ausgewählten Diskutanten (aus Rheingönheim) statt. So wollen wir das Filmthema vertiefen und das Bewusstsein über den demografischen Wandel und über das eigene Altern fördern.
Wir freuen uns darauf, Sie auf dem Rheingönheimer Filmfestival 2016 beim TVR begrüßen zu dürfen!
Wenn Sie uns unterstützen möchten, freuen wir uns über Kuchenspenden für Sonntags – bitte unter news@forum-rheingoenheim oder 0621/5294981 (Anrufbeantworter: bitte unbedingt Name, Telefonnummer und welchen Kuchen angeben) dazu melden.

 

 

Das Programm der in Rheingönheim gezeigten Filme finden Sie hier

 

Kultur-im-Hain-042Was für eine tolle Veranstaltung –  bei allerbestem Wetter fand dieses Jahr, bereits zum 12.Mal, unser traditionelles „Kultur im Hain“- Musikfestival statt!

Die gewohnte Mischung aus Spielefest, diversen musikalischen Darbietungen bis hin zu den außerordentlich genialen Auftritten der Bands Mojosoundz und Jo´s Mum, genoßen über 1000 kleine und große Besucher unser alljährliches Fest für die ganze Familie. Entgegen der Tradition fand es schon früher statt, da wir dieses Jahr die Eröffnungsveranstaltung für den „Ludwigshafener Kultursommer 2016“ sein durften.

Bei Gegrilltem und gut gekühlten Schorlen, bei Kaffee und Kuchen oder den leckeren selbstgemachten Cocktails zeigten die Rheingönheimer erneut, daß sie nicht nur tolle Dinge auf die Beine stellen , sondern auch zusammen eine großes, friedliches Fest feiern können.

Möglich ist dies nur mit der Hilfe aller, die zum Gelingen beigetragen haben. An dieser Stelle nochmal ein ganz dickes Dankeschön an die vielen helfenden Hände – vor, während und nach der Veranstaltung, im Vordergrund wie auch im Hintergrund. Ebenso ein Dankeschön den vielen, teilweise sehr treuen Sponsoren, denn ohne Ihre finanzielle Unterstützung, sind solche Feste schwer möglich.

Wir freuen uns bereits auf 2017, wenn es am 23.06.2017 wieder heißt: Wir sehen uns im Hain!!!

P.S. Bilder vom Kultur im Hain 2016 gibt es hier.